21. Mai 2017 | News | Petra Wilhelmi

Saisonabschluss der A-Jugend des EFC gelingt mit einem erfolgreichem Sieg

Freitag Abend 20:00 Uhr am 19. Mai absolvierte diese besondere Mannschaft der A-Jugend das letzte Jugendspiel in dieser Saison. Sie traten gegen den FC Neu Anspach an. Schon zu Beginn der ersten Spielminuten zeigten die Kronberger Jungs ihre gute Spielperformance und punkteten bereits in der ersten Halbzeit mit einem klaren 4:0.

Auch in der 2. Halbzeit behielt der EFC sein Tempo bei und sie zeigten sich stets mit guten Kombinationen und guten Passeinlagen auf dem Platz. Der FC Neu Anspach konnte dieses gute Zusammenspiel der EFC’ler nicht durchbrechen und so kam es auch in dieser Halbzeit zu weiteren 5 Toren. Der EFC entschied das Spiel am Ende mit einem 9:0 für sich.

Besonders erwähnenswert ist die Leistung von Konstantin Peuser, er ist jetzt zum zweiten Mal in Folge Torschützenkönig mit 21 Treffern.

„Wir sind ein gutes EFC-Team – gemeinsam sind wir stark!“

Nach dem erfolgreichen Sieg ging es direkt zur Feierlichkeit mit Worscht und Pommes über, die der Vorstand auf Grund der vielen aktuellen Anlässe spendierte.  Die beiden Trainer Franco Marino und Thomas Krieger begleiteten diese jungen Spieler schon seit der E-Jugend, das heißt seit ihrem 10. Lebensjahr. Heute stehen diese Spieler alle vor ihrem 18. Geburtstag. „Ihr habt aus den Buben richtige Männer gemacht“, scherzte der Vereinspräsident Fries bei den Trainern. Was mir aber ganz wichtig ist, fügte er hinzu „Ich möchte unseren  Kronberger Jungs aus der Jugend eine Perspektive im eigenen Verein ermöglichen, das heißt sie sollen in unserer Seniorenmannschaft das Gelernte -hier meine ich den guten Fußball und die Teamfähigkeit- dort eins zu eins umsetzen können. Jede Lebensveränderung ist eine persönliche Herausforderung, dies gilt für die Spieler und auch für die Trainer. Das langjährige, hervorragende Team Franco Marino und Thomas Krieger wird in der neuen Saison nicht mehr die Jugend trainieren, sondern die 2. Seniorenmannschaft. Hierfür sprach das Trio des geschäftsführenden Vorstands den beiden Trainern Dank und Anerkennung für diese wertvollen Jahre in der Jugend aus und sie bedankten sich am Ende bei den Spielern und den Trainern mit  einer PopkornTüte gefüllt mit Kronberger Kino Gutscheinen.  Mit einem lachenden und einem weinenden Augen verabschiedeten sich die beiden Trainer von Ihrer Mannschaft, sie bedankten sich ebenfalls beim Vorstand für die stetige Unterstützung und unterstrichen, dass sie mit gleichem Herzblut ihrer neuen Herausforderung nachkommen werden.

Peter Fries und Dirk Nagel überreichten dem Trainerteam und den Spielern als Dank und Anerkennung Kronberger KinoGeschenk-Gutscheine in einer Popkorntüte. Ebenfalls bedankten sich die Eltern bei den beiden Trainern mit einer Überraschung für die gute Fußballzeit.

Vorstandsvorsitzender Peter Fries und der 1. Kassierer Dirk Nagel bedanken sich bei Franco Marino und Thomas Krieger für Ihren Einsatz.

Das gesamte A-Jugend Team und ihre Unterstützer an dem wegweisenden und freudigen Abend nach dem erfolgreichen Spiel:

Obere Reihe v.l.n.r. Trainer Franco Marino, Ajmal, Gentrit, Saeed, Marc, Toni, Jonas, Hendrik, Karl, Adam, Tim, Tristan, Co-Trainer Sanogo, Betreuer Thomas Krieger
Untere Reihe v.l.n.r.
Angelo, Lars, Luca, Sami, Diyar, Dellen, Dodo, Konstantin, Philipp, Aaron, Karsten. Nicht mit auf dem Bild, aber der Mannschaft zugehörig Miguel und Paul.

 

 

 

 

« zurück