23. April 2018 | News | Petra Wilhelmi

Tradition trifft Zukunft: Dachdeckerei Kowalt unterstützt die E-Jugend des EFC

„Sportlichkeit, Teamgeist und gute Vereinsführung sind generell gute Grundlagen für die Zukunft der jungen Menschen. Im besonderen verbindet der Mannschaftsport FUSSBALL viele Menschen, von jung bis alt. Vom Fußballfieber mitgenommen fühlen wir uns mit unserem Sohn beim EFC sehr wohl und sehr gut aufgehoben. Wir spüren, dass dies ein Verein ist, der Tradition und Zukunft miteinander in Einklang bringt und deshalb möchten wir ihn unterstützen“, so der Dachdecker Christoph Kowalt.

Die Firma Jochen Kowalt Dachdeckermeister GmbH ist ein Traditionsunternehmen und besteht schon seit 170 Jahren. Hier war es, seit bestehen des Dachdecker-Familienbetriebs Tradition, dass das Unternehmen an die nächste Generation übergeben wurde. In der nun 6. Generation leiten die beiden Königsteiner Jochen Kowalt und sein Bruder Christoph das erfolgreiche Unternehmen.

Die junge sympathische Familie, die dem Sport sehr zugewandt ist, hat ein Herz für die jungen E4-Fußballer vom EFC. Diese Mannschaft erfuhr eine ganz besondere Unterstützung im großen Umfang für ihre Passion -den Fußball. Für die kälteren Trainingstage im Winter gab es Mützen und Handschuhe, für das einheitliche Auftreten der Mannschaft in der Halle und auf dem Platz einen Trainingsanzug und last but not least eine Ausstattung für den Spielbetrieb. Hierüber freuten sich die Kinder ganz besonders und sie strahlten regelrecht in ihren neuen Trikots. 

Ein großes Dankeschön richtete der Vereinspräsident Peter Fries bei der Übergabe an den Dachdeckermeister Christoph Kowalt mit den Worten: „Es ist einfach großartig, dass wir diese Unterstützung durch Sie erfahren haben und wir wissen dies sehr zu schätzen. Sie haben uns und die Mannschaft mit ihrem engagierten Trainer Anton Krasnici sehr glücklich gemacht“.

Zum Dank und als Anerkennung überreichten Fries und Wilhelmi vom EFC-Vorstand dem großartigen Unterstützer das Männertrikot passend zum Outfit der Mannschaft und ein eingerahmtes Trikot mit allen Unterschriften der E4-Spieler.

Im Anschluss an die Übergabe wurden die neuen Trikots gleich im Spiel gegen Neu Anspach eingesetzt. Dort zeigten die jungen Spieler im neuen Outfit sehr viele gute Spielzüge und waren mit dem Gegner auf Augenhöhe. Leider hatten die EFC’ler etwas Pech oder die anderen etwas mehr Glück im Spiel -so gewann am Ende Neu Anspach. Neues Spiel – neues Glück und weiter geht es mit Freude am Fußball.

Weitere Bilder:

 

« zurück