2. Februar 2019 | News | Petra Wilhelmi

Voten Sie mit! Unser Trainer Michael Janson „Immi“ ist in der Kategorie „Trainer des Jahres“ nominiert. Ihre Stimme zählt und tolle Preise gibt es auch!

Zusammenfassung aus der heutigen Ausgabe der Frankfurter Neuen Presse:

Auch in diesem Jahr findet wieder die Sportlerwahl im Taunus statt. Die Sportlerwahl 2018 ist eine Aktion der Taunus Zeitung, Taunus Sparkasse und des Sportkreises Hochtaunus. 

***Unser EFC 1. Mannschaftstrainer Michael Janson „Immi“ ist dabei! Wählen Sie mit!***

Fünf Trainer sind in diesem Jahr in der Kategorie „Trainer des Jahres“ nominiert. Wir stellen Coaches in kurzen Porträts vor. Anschließend können Sie hier für Ihren Trainer des Jahres abstimmen.

Eine Jury – bestehend aus der Taunus Zeitung, Taunus Sparkasse und dem Sportkreis Hochtaunus sowie den Lesern der Taunus Zeitung – hat wieder fünf Kandidaten in vier Kategorien (Sportler, Sportlerin, Mannschaft, Trainer) nominiert, die zur Wahl stehen. Die Teilnahmevoraussetzungen, um als Sportler des Jahres nominiert werden zu können: Der Sportler muss im Hochtaunus wohnen oder für einen Verein starten, der zum Landkreis gehört und muss 2018 sein 16. Lebensjahr vollendet haben. Maßgeblich sind die Leistungen, die im Jahr 2018 erbracht wurden.

Und jetzt sind Sie an der Reihe: Stimmen Sie für Ihre Favoriten ab und gewinnen Sie tolle Preise. Sowohl die Print-Leser als auch die Online-User haben jeweils nur eine Stimme, votiert werden muss in jeder Kategorie. Abgestimmt werden kann bis einschließlich 16. Februar. 

Unter allen Teilnehmer verlosen wir zwei Übernachtungen im Hotel „Ole Liese“ nahe der Ostsee, 2 x 2 Tickets für das Tanz-Musical „Soy de Cuba“, 2 x 2 Tickets für die Live-Show von Star-Koch Alexander Herrmann, zehn Familienpakete für den Opel-Zoo (jeweils Tickets für 2 Erwachsene und 2 Kinder). Viel Spaß beim Abstimmen!

« zurück