26. Februar 2018 | News | Petra Wilhelmi

EFC Senioren starten am 4. März in die Rückrunde

 

Mit einem Heimspiel gegen die ambitionierten Sportfreunde aus Friedrichsdorf
startet der EFC am Sonntag, 4. März, in die Rückrunde der Kreisoberliga Hochtaunus.
Spielbeginn ist um 15 Uhr auf dem Sportgelände Am Waldschwimmbad.

Nach einer knapp 6-wöchigen Vorbereitungszeit, die witterungsbedingt keinen geordneten Trainingsbetrieb zuließ, kann man im EFC-Lager schlecht einschätzen, wo man leistungsmäßig steht.

EFC’s Sportlicher Leiter Frank Zweifel: „Unsere Vorbereitung war sehr durchwachsen. Die Hälfte der geplanten Testspiele musste abgesagt werden. Die anderen Tests verliefen zwar recht ordentlich (8:0 gegen FV Eschersheim; 1:4 gegen TSG Nieder-Erlenbach; 3:2 gegen FSV Friedrichsdorf; 3:6 gegen TuS Merzhausen; 4:1 gegen SG Schneidhain), trotzdem wird es am Sonntag für beide Mannschaften im wahrsten Sinne
ein „Kaltstart“
Obwohl sich die Sportfreunde in der Winterpause noch einmal ordentlich verstärkt haben, wollen wir versuchen, trotzdem zu punkten.“
Das Hauptaugenmerk für die Restrunde der 2. Mannschaft liegt eindeutig auf dem Klassenerhalt. Im Kampf gegen den Abstieg empfängt die 2. Mannschaft des EFC um 13.15 Uhr den Tabellendritten SG Eschbach/Wernborn.

« zurück